Diamant Mikrodermabrasion

 

Im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses bleiben zunehmend alte Zellen, die nicht durch junge Zellen ersetzt werden an der obersten Schicht unserer Haut, der Epidermis, haften und sind daher mitverantwortlich für Unreinheiten und einen stumpfen Teint, für Komedonen und andere Hauterscheinungen.

Wirkstoffe können nicht ihre optimale Wirkung erzielen. Sie riegeln die Hautoberfläche ab und verhindern, dass Wirkstoffe eindringen können. Die Haut erhält eine immer gröbere Struktur.

Auch Pflegeprodukte und Cremes erzielen dann nicht mehr die gewünschte Wirkung. Ist die Haut verstopft, wird auch die notwendige Sauerstoffversorgung der Haut verhindert. Das Ergebnis: Die Hautstruktur ist schlaff mit vielen kleinen Fältchen.

 

Die Diamant-Mikrodermabrasion ist ein hocheffektives Verfahren um die Haut von Verhornungen, Pigmenten und kleinen Fältchen oder Narben zu entfernen. Die effektive und moderne Peelingmethode arbeitet mit einem Diamantenaufsatz, der auf sanfte Art und Weise abgestorbene Hautzellen, Hautunreinheiten und Verhornungen abträgt. Dabei ist die Diamant-Mikrodermabrasion mehr als ein Peeling, da in der Haut verschiedene physiologische Prozesse angeregt werden.

 

Die Behandlung ist für jeden Hauttyp, selbst für empfindliche Haut geeignet.

Die Haut erhält einen neuen Impuls, neue und frische Zellen zu produzieren – sie regeneriert sich von innen heraus und wird klarer, frischer und jünger.

Mit der Behandlung wird die Aufnahmefähigkeit der Haut wieder hergestellt. Probleme wie Fältchen und Linien, Unreinheiten,  Behandlung von großporiger Haut, Pigment- und Altersflecken werden so gelöst.

Das Ergebnis einer Mikrodermabrasion kannst du sofort spüren und sehen.

 

Je nach Hautbild und Hautzustand wird eine Kuranwendung von 4-6 Anwendungen, mit einem Abstand von 7 – 10 Tagen, empfohlen.

 

Danach kann der positive Effekt durch eine monatliche Anwendung erhalten werden.

 

Nach der Diamant-Mikrodermabrasion solltest du ein paar Dinge, für eine erfolgreiche Behandlung, beachten. Unter anderem solltest du starkes Schwitzen, durch z.B. Sport, Sauna vermeiden und dich 10-14 Tage lang keiner starken UV-Strahlung aussetzen. Die Haut braucht ca. 2 Tage um die natürliche Barriere wieder aufzubauen. Dies solltest du durch die Verwendung gezielter Wirk-/Pflegestoffe bzw. Produkte unterstützen.